Zebst (jkd) l Bei den Rückbauarbeiten der Tribüne im Schlossgarten ist Mauerwerk des Mittelteils des Schlosses freigelegt worden. Diese Entdeckung führt nun zu einer Änderung in der Bauausführung der geplanten Böschung. Die Mauerreste sollen sichtbar blieben. Lesen Sie am Freitag mehr in der Volksstimme und im E-Paper.