Zerbst (mla) l Mit mehreren Veranstaltungen gedachten am Mittwoch die Zerbster der Zerstörung ihrer Stadt am 16. April 1945 und den vielen Opfern, die der Zweite Weltkrieg forderte. Um 10.20 Uhr wurde auf dem Heidetorfriedhof ein Kranz niedergelegt. Mehr dazu lesen Sie am Donnerstag in der Zerbster Volksstimme sowie im E-Paper.