Brumby/Barby (tli) l Werner Schacke (83) ist der letzte bekannte Augenzeuge, der über die Ereignisse vom April 1945 berichten kann, als die Amerikaner Brumby einnahmen. Ihren Weg setzten sie in Richtung Elbe fort, wo die Kämpfe um den Brückenkopf Barby stattfanden. Mehr dazu lesen Sie am Sonnabend in der Zerbster Volksstimme sowie im E-Paper.