Zerbst (akr) l Pilger ziehen in diesen Sommer in Zerbst ein. Wie es dazu kam, ist Pfarrer Thomas Meier bestens bekannt, denn er ist seit den Anfängen dieser Idee dabei.Alles begann mit einer Gruppe von zehn Männern. Eine Pilgerreise auf den Athos planten und machten sie mit Erfolg. Jetzt soll es einen Luther-Pilgerweg geben. Lesen Sie am Freitag mehr in der Volksstimme und im E-Paper.