Magdeburg/Steckby (pwi) l Europaminister Rainer Robra hat fünf Bürger aus Sachsen-Anhalt für ihr herausragendes europäisches Engagement mit der Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt geehrt. Unter den Geehrten war auch Peter Ibe aus Steckby. Der 66-Jährige war vor dem Eintritt in den Ruhestand Mitarbeiter in der Biosphärenreservatsverwaltung "Mittelelbe". Seit vielen Jahrzehnten hat er sich um den Schutz seltener Tierarten in der Region verdient gemacht, so bei Großtrappe und Biber. Mehr dazu lesen Sie am Dienstag in der Zerbster Volksstimme sowie im E-Paper.