Zerbst (mla) l Nils Benkwitz vom Zerbster Gymnasium Francisceum ist der Landessieger des bundesweiten Geografiewettbewerbes. Er vertritt Sachsen-Anhalt am Freitag beim Bundeswettbewerb in Braunschweig. Am Freitag erhielt er von Heike Kopf und Hans-Christian Buhtz vom Landesverband der Schulgeografen die offizielle Einladung. Im Vorjahr hatte er den 9. Platz im Landeswettbewerb belegt.