Zerbst (mla) l Eine lange Nacht haben die 300 Wahlhelfer in den 34 Wahllokalen (plus drei Briefwahlvorstände) der Stadt Zerbst vor sich. Trotz des Abstimmungsmarathons von Europa-, Landrats-, Kreistags-, Stadtrats- und Ortschaftsratswahl darf das Auszählen in der Nacht nicht unterbrochen werden. Mehr dazu lesen Sie am Sonnabend in der Zerbster Volksstimme sowie im E-Paper.