Zerbst (tdr) l Donnerstagabend, 16.50 Uhr: In allen Werkhallen der Wema in Zerbst schrillen die Alarmgeber. Aus einem der Sanitärräume quillt Rauch. Theaternebel, aber das wissen weder die Feuermelder in den Werkhallen noch die rund 100 in der Spätschicht tätigen Mitarbeiter. Beide funktionieren. Das Alarmsignal der empfindlichen Rauchmelder löst automatisch Räumungsalarm aus. Mehr dazu lesen Sie am Sonnabend in der Zerbster Volksstimme sowie im E-Paper.