Zerbst (tdr) l Die Sonderausstellung "Heimat im Krieg 1914/18" des Museumsverbandes Sachsen-Anhalt wird am 17. Juli in Zerbst eröffnet. Museumsleiterin Agnes-Almuth Griesbach wird die Exposition um anhaltische Zeitzeugnisse erweitern. Mehr dazu lesen Sie am Dienstag in der Zerbster Volksstimme sowie im E-Paper.