Gute Nachricht für alle Sonnenanbeter: Nachdem der Sommer gestern eine Pause eingelegt hat, wird es zu Pfingsten wieder knackig warm. Bei Temperaturen von 30 Grad und mehr bietet das Zerbster Freibad die passende Erfrischung.

Zerbst l Drinnen ist es kälter als draußen. Und das ist auch gut so! Bei Außentemperaturen von 25 Grad und darüber, die in der vergangenen Woche bei uns erreicht wurden, suchten nämlich in dieser Woche schon viele Zerbster eine Erfrischung im Freibad. "Die Wassertemperaturen lagen bei frischen 16 bis 18 Grad, also deutlich unter dem Wert der Außentemperatur", weiß Sven Ahrendt. An Pfingsten bekommt der Schwimmmeister Unterstützung von seinem Kollegen Peter Zschoch. Weil viele Gäste im hiesigen Erlebnisbad erwartet werden, müssen die beiden Schwimmmeister eine Doppelbesetzung einlegen.

Seitdem die Freibadsaison am 15. Mai begann, besuchten schon 1270 Gäste das Bad. Darüber führt Jürgen Konratt, Geschäftsführer der Stadtwerke, eine genaue Statistik. "Die Besucherzahl ist gar nicht mal so schlecht", findet Konratt. Kein Wunder, denn im Vorjahr hatten um dieselbe Zeit genau null Gäste das Freibad besucht. "Das hing höchstwahrscheinlich mit dem schlechten Wetter im vorigen Jahr zusammen", vermutet der Stadtwerke Geschäftsführer.

Für Pfingsten erwartet Konratt einen großen Besucheransturm im Bad. "Letztlich hängt es natürlich von den Leuten ab. Wenn die in Badelaune sind, wird auch das Bad voll." Davon ist angesichts der angekündigten Hitze aber fast auszugehen. Hinzu kommt, dass zum Wochenende die Pfingstferien enden, was noch einmal den einen oder anderen jüngeren Badegast zusätzlich ins Freibad locken könnte.

Johanna Mariam Thiele und ihre Freundin Carolien van Ginkel jedenfalls haben in den Ferien so manche Runde im Schwimmbad gedreht. Ob sie Pfingsten auch kommen wollen? "Höchstwahrscheinlich schon", sagt Carolien und lacht ihre Freundin Johanna an. Eine Shoppingtour haben die Mädchen aber auch noch geplant - Abwechslung muss schließlich sein.

Über die aktuelle Wassertemperatur und die jeweils aktuellen Öffnungszeiten können sich die Mädchen sowie alle anderen Badefreunde im Internet informieren. Sven Ahrendt und seine Kollegen veröffentlichen auf der Facebook-Seite des Freibads die tagesaktuellen Daten.

Am Pfingstwochenende hat das Zerbster Erlebnisbad seine Öffnungszeiten verlängert. Geöffnet ist es an allen drei Tagen von 9 bis 20 Uhr. Wer einen Facebook-Zugang hat, erfährt auf der Seite der Stadtwerke die aktuelle Wassertemperatur im Freibad.

Dazu einfach in der Suchmaske nach dem Eintrag "Stadtwerke Zerbst" suchen. Viel Spaß beim Planschen!