Zerbst (jkd) l In der ersten Julihälfte soll der städtische Bauhof von der Biaser Straße an den Amtsmühlenweg umziehen. Die notwendigen Sanierungsarbeiten an Gebäuden und Außenlage laufen. Bauherr sind die Zerbster Stadtwerke als Neueigentümer des Grundstücks. Mehr dazu am Sonnabend in der Volksstimme.