Zerbst (jkd) l Eines der ältesten Baudenkmäler in Zerbst öffnete am Sonntag seine Türen: Die Frauenmühle. Sven und Anne Handrich zeigten den interessierten Besuchern, wie hier einst der Müller sein Handwerk ausübte. Mehr dazu lesen Sie am Dienstag in der Zerbster Volksstimme sowie im E-Paper.