Zerbst l Die Pilgergruppe wurde am Sonnabendnachmittag von einem kleinen Schleibankfest empfangen. Wegen der Witterung wurden die ersten Teile des Programmes direkt in die Kirche St. Trinitatis verlegt, wo dann auch der ausrichtende Lions Club zu Kaffee und Kuchen einlud, während die Trommlergruppe der Schule am Heidetor "Lautstark" trommelte und anschließend die Linedance-Gruppe "Timber Forest Liners", angeführt durch Helga Rahmsdorf, auftraten.

Als die Sonne wieder schien, wurden die Schleibankfest-Gäste dann wieder nach draußen gebeten. Dort hatte sich inzwischen die Trommlergruppe "El Absurdo" aufgebaut, um mit kräftigen Rhythmen einzuheizen. Manches Mitglied dieser Gruppe hatte sich kurz zuvor noch selbst auf der Pilgerreise befunden, nur kurz die nassen Sachen gewechselt, um anschließend aufzutreten. Vielleicht 100 Zerbster hatten die Pilger-Ankunft miterlebt und am Schleibankfest teilgenommen.

 

Bilder