Zerbst (hro) l Der oft zitierte "Funke" sprang sofort über. Das entfachte "Feuer" wurde etwa vier Stunden lang am knisternden Lodern gehalten. Ort: Schloss Zerbst. Anlass: Zweiter Russischer Abend. Eingeladen hatten der Internationale Förderverein "Katharina II." und der Förderverein Schloss Zerbst. Mehr dazu lesen Sie am Montag in der Zerbster Volksstimme sowie im E-Paper.