Zerbst (dap) l Ganz aus eigener Kraft und allein mit Spenden hat der Förderverein Wasserturm bisher agiert, um das Zerbster Wahrzeichen zu erhalten. "Bei der Gründung waren wir 13, heute hat der Verein 70 Mitglieder und zehn Fördermitglieder", berichtet die Vorsitzende Klaus Scharrmann. "Der Wasserturm ist ein unheimlich klasse Bauwerk, das wollen wir erhalten", bringt Sigrun Knäbel das Hauptanliegen auf den Punkt. Lesen Sie mehr am Mittwoch in der Zerbster Volksstimme.