Die Königinnen der Region geben sich die Ehre, der neue Landrat schwingt den Kochlöffel und der beste Gurken-Sprücheklopfer wird gekürt: Am Sonntag, 31. August, lädt Gommern zum 5. Gurkenmarkt auf den Platz des Friedens ein.

Gommern l Ein Frühschoppen mit zünftiger Blasmusik eröffnet am Sonntag, 31. August, den 5. Gommeraner Gurkenmarkt um 10 Uhr. Was für ein Kontrast zur zurückliegenden Nacht, wenn Rock am Rathaus mit härteren Tönen für Stimmung in Gommerns Innenstadt gesorgt haben wird (siehe Infokasten). Beide Veranstaltungshöhepunkte werden vom Stadtförderverein Wir für Gommern organisiert und durchgeführt.

Die Jungen und Mädchen der Wahlitzer Kita Klusspatzen haben gegen 11 Uhr ihren großen Auftritt, gefolgt vom Chor des Waldkindergartens und einem Auftritt der Nedlitzer Grazien.

Wer hat das Gurkenschälen am besten drauf? Der Wettbewerb steigt ab 12.10 Uhr auf der Bühne. Jeweils in Dreiergruppen gehen die Teilnehmer an den Start.

In ungewohnten Rollen sind im Anschluss Menz` langjährige (Orts-)Bürgermeisterin und neue Vorsitzende des Gommeraner Stadtrates, Margrit Peters, der neue Landrat Steffen Burchhardt und Ex-Handballprofi des SCM, Bennet Wiegert, zu erleben. Sie beteiligen sich am Show-Kochen. Moderator Hendrik Jankiewicz gibt das Mikrofon an Bürgermeister Jens Hünerbein ab, der das Kochen gekonnt kommentieren wird.

Neun Hoheiten aus der Region wollen beim Treffen der Königinnen dabei sein, darunter Eva von Holly, die 14. Flämingkönigin, Josi I., die 7. Calbenser Bollenprinzessin, und mit Pauline und Susanne auch die amtierende Gommeraner Gurkenkönigin und ihre Vorgängerin. Geplant sind neben einem Fotoshooting auch eine Autogrammstunde.

Auf der Bühne geht es nach 14 Uhr musikalisch weiter. Der Handwerkerchor Schönebeck tritt auf.

Danach wird die Spannung zum Greifen sein: Welcher eingereichte Trinkspruch passt am besten zum "Jommeraner Jurkenklopfer"? Wer noch eine zündende Idee hat, reicht den Spruch so schnell wie möglich in der Stadtinformation Gommern unter der Telefonnummer 039200/783 00 oder per E-Mail an info@wirfuergommern.de ein. Zum Gurkenmarkt wird der Sieger des Gurkenspruchwettbewerbs gewählt und geehrt.

Der nächste Höhepunkt lässt nicht lange auf sich warten: Jens Hünerbein kürt die Gurkenkönigin 2014.

Die Linedancer Crazy Horses und die Seniorentanzgruppe schließen sich an. Der zauberhafte Abschluss des 5. Gommeraner Gurkenmarktes liegt in den Händen von Zauberer Alfino. Ob der die Stadtkasse füllen wird, wie es sich der Bürgermeister im Vorfeld bei der Programmvorstellung gewünscht hat?

Neben dem kurzweiligen Bühnenprogramm lädt der Gurkenmarkt zum Schlendern an den etwa 20 Verkaufsständen ein. Mit dabei sind eine Holzofenbäckerei, ein Stellmacher und ein Korbflechter sowie Gurken-Frank, Lipperts unter anderem mit ihrer Gurkentorte, der Verein Rumänienhilfe Gommern mit seiner Gurkensuppe und Firma Betker aus Karith mit Gurken und Blumen. Zwei Gastronomen sorgen für die Verpflegung darüber hinaus.

Und Kinder kommen beim Bungee Jumping vor dem Rathaus hoch hinaus.