Zerbst (hro) l Zwischen Stadtmauer und Nuthe steht das große Haus, in dem seit genau 90 Jahren Elfriede Wagner lebt. Am Mittwoch feiert die Zerbsterin ihren 90. Geburtstag. Der Tisch ist festlich gedeckt. Auf dem Sofa sitzen ihre beiden Urenkelinnen Clara und Sophia. Ihr Schwiegersohn Reiner Stephan schenkt den Sekt ein. Und Tochter Kristine brüht frischen Kaffee auf.Vier Generationen leben in dem Haus am Weinberg unter einem Dach. Elfriede Wagner ist zum Essen nie allein und das genießt die 90-Jährige. "Wir haben den ganzen Dachboden ausgebaut, jeder kann auf seiner Etage die Tür zu machen", sagt Reiner Stephan.