Burg/Genthin/Zerbst (da) l Der eingetragene Naturschutzverein "Arbeitsgruppe für Umwelttoxikologie" will über Wasser- und Bodenqualität informieren. Kürzlich waren Mitarbeiter wieder im Jerichower Land zu Gast. Die Gutachten, die erstellt werden, haben vor Gericht allerdings keine Gültigkeit. Das zugehörige Labor ist nicht akkreditiert für die Trinkwasseruntersuchung. Lesen Sie am Donnerstag mehr in der Volksstimme und im E-Paper.