Zerbst (ssi) l Die Planungen zum Zerbster Bollenmarkt, 27. und 28. September, sind nahezu abgeschlossen. Die Organisatoren vom Zerbster Verkehrsverein haben ein umfangreiches Programm zusammengestellt.

Wie Klaus Grigoleit, Vorsitzender des Vereins, mitteilte, sei ein abwechslungsreicher Händlermarkt zum Erntedankfest geplant, es gibt Animationen für die Kinder, eine Hüpfburg wird aufgebaut sein, Clowns werden die kleinen Festbesucher belustigen und mit Ballontieren verzaubern. Ein Trödelmarkt ist ebenso geplant wie ein vielfältiges musikalisches und kulturelles Rahmenprogramm.

Beginn des Marktes an der Schlossfreiheit ist am Sonnabend um 10 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr. Der Höhepunkt wird am Sonntag ab 14 Uhr gesetzt. Dann ziehen die Mitglieder der Vereine sowie die Schüler aller Schulen mit einem großen Festumzug durch Zerbst.

Am Sonnabend wird um 15 Uhr außerdem der Gewinner der Volksstimme-Aktion "Rekordverdächtig" bekannt gegeben.