Zerbst (dap) l 2016 soll mit dem Neubau der Jannowitzbrücke begonnen werden. Geplant ist ein Einfeld-Bauwerk mit einem einseitigen Geh- und Radweg. Die Unterlagen zum Vorentwurf sind bis zum 10. Oktober im Planungsamt der Stadtverwaltung öffentlich ausgelegt und können zu den Sprechzeiten eingesehen werden. Auch auf der Zerbster Internetseite sind die Unterlagen einsehbar.