Zerbst (hro) l "Es war unser 67. Konzert in diesem Jahr", erklärt Rita Hartobanu. Verwunderung: 67? In diesem Jahr? Die Harfenlehrerin, die an den Musikschulen in Zerbst und in Coswig insgesamt 13 Schüler zwischen sieben und 15 Jahren sowie eine erwachsene Schülerin an diesem faszinierenden Instrument ausbildet, erläutert, dass sich beide Schulen bei Auftritten gegenseitig unterstützen und dass ihre Schüler in verschieden gebildeten Ensembles konzertieren. Dabei seien auch einige Soloauftritte. Mit dem jüngsten Konzert ist die Musikschule der neuen Harfe ein gutes Stück näher.