Zerbst/ Wörlitz (ssi/epd) l Die Evangelische Landeskirche Anhalts will ihren Gemeinden weitere Hilfestellung zum Umgang mit Flüchtlingen an die Hand geben. Der Landespfarrer für Diakonie in Anhalt, Peter Nietzer, stellte dafür auf der Herbsttagung der Synode am Freitag in Wörlitz ein Faltblatt mit dem Titel "Was können Gemeinden in Anhalt für Flüchtlinge und Asylbewerber tun?" vor. Das Heft soll bald an alle Gemeinden und kirchlichen Einrichtungen in Anhalt verteilt werden. Lesen Sie am Montag mehr in der Volksstimme und im E-Paper.