Zerbst (ssi) l Via Facebook diskutieren Zerbster über einen eventuellen Leichenfund eines Mädchens oder einer jungen Frau vor einigen Tagen im Waldfrieden in Zerbst. Auf Nachfrage der Volksstimme konnten weder die Beamten des Kommissariats Zerbst, der Pressestelle des Polizeireviers Anhalt-Bitterfeld in Köthen und auch nicht der Polizeidirektion in Dessau den Vorfall bestätigen. "Davon wüssten wir", betonte Kriminalrat Ralf Moritz. Ein Gewaltverbrechen habe sich nicht ereignet.