Burg/Möckern (el) l Eine Million Tonnen Müll sind es, die seit fünf Jahren in den Tongruben bei Möckern und Vehlitz verrotten. Darunter: Hausmüll, der giftige Gase frei setzt. Die werden durch Brunnen aufgefangen. Und das noch bis 2033. Bezahlt hat dafür erstmal das Land. Und zwar 16,25 Millionen Euro. Mehr dazu am Sonnabend in der Volksstimme.