Deetz (bs) l Was will ich später mal werden? Diese Frage stellen sich Jahr für Jahr Kinder und Jugendliche. Um zumindest eine kleine Orientierungshilfe zu schaffen, organisiert der Jugendclub in Deetz Berufsfindungswochenenden. Grüne Berufe standen beim Auftaktwochenende im Blickfeld. "Auf den Dörfern ist die Berufsfindung schwieriger als in großen Städten", sagt Betreuerin Ramona Dziubek. Der Fokus auf die Landwirtschaft ist daher ein Versuch, den Kindern näher zu bringen, wo ihr Essen überhaupt herkommt. Lesen Sie am Dienstag mehr in der Volksstimme und im E-Paper.