Zerbst (dap) l Die Polizei sucht Zeugen zu einem Diebstahl, der sich bereits am 15. September in einem Zerbster Einkaufsmarkt in der Coswiger Straße ereignet hat. Gegen 12.30 Uhr wurde einer 61-Jährigen die Geldbörse aus der Tasche gestohlen. In dieser befand sich die EC-Karte der Frau, mit der eine männliche Person an einem Geldautomaten auf der Alten Brücke 2000 Euro abgehoben hat.

Zu diesem Vorgang liegt leider kein Foto vor. Allerdings existieren Bilder von der Überwachungskamera, die zeigen, wie jemand kurze Zeit später versuchte, weitere Beträge vom Konto der Geschädigten abzuheben. Das Tageslimit war jedoch bereits ausgeschöpft, so dass dieser Täter kein weiteres Bargeld erhielt.

Die Polizei bittet jetzt um Mithilfe aus der Bevölkerung. Wer die auf dem Foto abgebildete Person erkennt, möchte sich an das Revierkommissariat Zerbst wenden. Dieses ist telefonisch unter (03923) 71 60 zu erreichen. Hinweise werden ebenfalls per E-Mail an lfz.pd-ost@polizei.sachsen-anhalt.de entgegengenommen.