Dessau (dap) l Der 74-jährige Gerhard S. aus Dessau wird vermisst. Am 30. September gegen 11.30 Uhr hatte der Rentner seine Wohnung in Waldersee verlassen. Nach polizeilichen Erkenntnissen trug er seine persönlichen Dokumente bei sich. Vermutlich war er zu diesem Zeitpunkt mit einem älteren 28-er blaugrünen Herrenfahrrad (DDR-Fabrikat) mit auffälligem hohen Lenker unterwegs. Gerhard S. ist etwa 1,70 Meter groß und von kräftiger Gestalt. Er hat graumelierte Haare im Hinterkopfbereich, einen Oberlippenbart und ist Brillenträger. Bekleidet war er zum Zeitpunkt des Verschwindens mit grauen Clocks, einer blauen Jogginghose mit seitlichen weißen Streifen und einem blauen T-Shirt mit roten Streifen am Kragen. Trotz intensiver Suche - sogar ein Polizeihubschrauber kam zum Einsatz - gibt es bislang keine Hinweise auf den Verbleib des Vermissten oder seines Fahrrades. Ein möglicher Zusammenhang zwischen einem Gerichtstermin und seinem Verschwinden ist nicht auszuschließen, ebenso ein möglicher Suizid. Aber auch die Möglichkeit, dass er sich versteckt hält, schließen die Ermittler nicht aus.