Zerbst/Magdeburg l Vor kurzem bekamen die Mädchen und Jungen der Zerbster Kindertafel ein ganz besonderes Geschenk. SCM-Handballer Andreas Rojewski und die SCM-Sponsoren waren zu Besuch, um den Kindern 30 Freikarten für das SCM-Spiel gegen Balingen-Weilstetten sowie einen Essensgutschein zu überreichen (die Volksstimme berichtete).

Am vergangenen Sonnabend war es dann endlich soweit: Die Fahrt nach Magdeburg stand an. Voller Vorfreude machte sich die Gruppe, bestehend aus 19 Kindern und elf Erwachsenen, mit dem Zug auf in die Landeshauptstadt. Als erstes ging es in das Bralo-Steakhouse am Domplatz. Dort waren alle vom Restaurantbesitzer eingeladen, den berühmten Braloburger zu essen. Ein riesiger und reich belegter Burger, den viele Kinder kaum halten konnten. Auch SCM-Star Andreas Rojewski war vor Ort und begrüßte die Zerbster Gäste. Anschließend stand ein Besuch auf dem Weihnachtsmarkt an.

Schließlich machte sich die Gruppe auf zum Höhepunkt des Tages: Dem Handballspiel in der Getec-Arena. Einige Kinder waren schon in den vergangenen Jahren Dank der Einladung der Sponsoren zu einem Spiel eingeladen. Denise (6 Jahre), Fritz und Karl (beide 10), Malin (9), Sarah (12) und Nico (9) waren allerdings zum ersten Mal dabei und staunten über die riesige Halle.

Eifrig drückten die Zerbster Kinder die Daumen und jubelten für den SCM. Und tatsächlich - die Magdeburger Mannschaft siegte klar mit 27 zu 19 gegen die Balinger. Julia (12) war ganz begeistert von den Eindrücken: "Es war mein bester Tag!", schwärmte das Mädchen.