Zerbst l Die Jungen und Mädchen, welche die Freie Kindertagesstätte in Zerbst besuchen, haben am Freitagnachmittag eine Weihnachtsfeier gefeiert. Eingeladen waren dazu auch ihre Eltern.

Die hatten unter anderem Kuchen, belegte Brote, Salate und allerhand andere Leckereien für ein Buffet mitgebracht. Nachdem die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern Weihnachts- und Adventslieder gesungen haben, folgte der Höhepunkt des Weihnachtsnachmittages. "Einige Eltern spielten ein Märchen vor", erzählte Leiterin Silke Alarich. Die Muttis Kathleen Vohs als Vorleserin und Michaela Klitsch als Prinzessin zeigten zusammen mit dem schon zur Schule gehenden Jan Darius Biehler (Prinz) und Vanessa Hohenstein (König), die ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Freien Kita leistet, das Märchen "Der Froschkönig". Die Kinder sollten den Titel des Stückes auch erraten, berichtete die Erzieherin weiter. "Das ging allerdings sehr schnell", schob sie schmunzelnd hinterher.

Das Märchen sei mit viel Humor vorgetragen worden, erzählte Silke Alarich weiter. "Kinder und Eltern hatten eine Menge Spaß als Publikum. Wir haben viel gelacht." Nach dem großen Applaus für die Schauspieler überreichten die Kinder ihren Eltern einen selbstgebastelten Kalender. "Den haben wir im Laufe des Jahres erstellt. Wir haben Bilder mit unterschiedlichen Techniken angefertigt", erklärte sie weiter. Danach stärkten sich alle am Buffet, um dann zusammen etwas zu basteln. "Wir hatten drei Stationen aufgebaut. An der ersten konnten Nudelsterne gefertigt werden, an der zweiten Station wurden Freundschaftsbänder aus Wolle geknüpft." Steine bekamen an der dritten Station mit Knetmasse und Wackelaugen freundliche Gesichter. "Danach klang der Nachmittag bei Gesprächen und Naschereien am Buffet aus", erzählte Silke Alarich, die den Eltern für ihre Unterstützung dankt.