Möckern (sze) l Die Stadt Möckern hat bislang noch keine Gewerbesteuereinnahmen aus Windkraft einnehmen können. Darüber informierte Möckerns Stadtbürgermeister Frank von Holly im Dezember den Stadtrat von Möckern. Er trat damit anderslautenden Behauptungen entgegen. "Es wurde immer wieder gesagt, wir hätten solche Einnahmen aus Windkraft. Das stimmt so nicht. Wir haben in den Jahren 2013 und 2014 je einen Gewerbesteuerbescheid erstellt. Die Vorauszahlungen beinhalteteten einmal 114 000 Euro und einmal 87 000 Euro. Aber bis heute sind dazu umfangreiche Änderungsbescheide eingegangen, mit dem Ergebnis, dass die gesamten Gewerbesteuervorauszahlungen wieder zurückgezahlt werden mussten", erklärte Frank von Holly.