Zerbst (ssi) l 25 Jahre dauert die Partnerschaft zwischen Jever und Zerbst in diesem Jahr an. Das soll auch festlich begangen werden, erklärte Bürgermeister Andreas Dittmann während seiner Rede beim Neujahrsempfang in der Zerbster Stadthalle am Freitagabend. Am 11. Oktober reist eine Delegation zum Brüllmarkt in Jever, um dort das Jubiläum zu würdigen. Begleitet wird es von vielen Projekten, "beginnend mit der Ausstellung des Künstlerforums über einen Besuch des Shantychores Moorwarfen in Zerbst, des Bürgervereins oder auch der Tischtennissportler", zählte Dittmann auf. Jan Edo Albers, der Bürgermeister von Jever, war auch beim Empfang anwesend.