Zerbst (ssi) l Orkan "Niklas" hinterließ auch in Zerbst seine Spuren. Dächer wurden abgedeckt, die Jeversche Straße blieb auch am Tag danach noch gesperrt. Zu sei das Risiko, dass herunterstürzende Ziegel Passenten verletzen, so Ortswehrleiter Steffen Schneider. Allein 15-mal rückten die Kameraden der Zerbster Ortswehr wegen des Orkans Niklas am Dienstagabend aus