Köthen (kwu) l Mit einem ökumenischen Kirchendorf und zahlreichen Angeboten präsentieren sich die evangelische und die katholische Kirche vom 29. bis 31. Mai beim Sachsen-Anhalt-Tag in Köthen. Das Kirchendorf steht unter dem Motto "Per Anhalter ins Himmelreich". Zum Auftakt des Landesfestes findet am Freitag, 29. Mai, um 14 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Kirche St. Jakob statt. Er wird unter anderem vom anhaltischen Kirchenpräsidenten Joachim Liebig, dem Bischof des Bistums Magdeburg, Dr. Gerhard Feige, sowie von Oberkirchenrat Albrecht Steinhäuser gestaltet. An dem Gottesdienst wird auch Ministerpräsident Reiner Haseloff teilnehmen.

In der katholischen Kirche St. Maria ist eine Ausstellung mit Aktionen zum Kunstprojekt "Hauptsache Mensch" zu sehen.

Im Hof der Evangelischen Grundschule gibt es Aktionen für Familien und kulinarische Angebote. Auch die neu gestalteten Übersee-Container der Landeskirche Anhalts können besucht werden.