Zerbst. Das Dreikönigstreffen nutzt die Bundes-FDP alljährlich, um zum ersten Mal im neuen Jahr vor einem größeren Publikum ihre politischen Ziele zu verkünden. Aufmerksam schauten die Libaren des Stadtverbandes Zerbst deshalb gestern nach Stuttgart, wo im Staatstheater die entsprechende Großveranstaltung stattfand. " Wir haben in Zerbst zwar eine starke liberale Historie, aber ein Dreikönigstreffen veranstalten wir nicht ", sagte im Gespräch mit der Volksstimme der Vorsitzende der FDP in der Stadt Zerbst, Steffen Grey.

Stattdessen lädt der Kreisverband Anhalt-Bitterfeld am Freitag, dem 29. Januar, in Bitterfeld zu einem Neujahrsempfang der FDP ein. Eingeladen dazu ist unter anderem Hermann Otto Solms, Vizepräsident des Deutschen Bundestages und Finanzpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion. Das teilte Steffen Grey mit. Der Kommunalpolitiker, der die FDPFraktion im Stadtrat anführt, zog rückblickend auf das Jahr 2009 eine positive Bilanz. " Das war eines der erfolgreichsten Jahre ", resümierte er.

Nicht nur auf Bundesebene haben die Liberalen ein Traumergebnis eingefahren, sondern auch bei der Wahl zum neuen Stadtrat. Die FDP wurde zweitstärkste Kraft hinter der CDU. " Dieses Ergebnis ist deshalb so gut zu bewerten, weil diese Wahlen Personenwahlen sind, die große Politik ist da nur sekundär ", so Grey.

Die Mitgliederzahl im Stadtverband Zerbst ist seit Jahren konstant. Zwischen 25 und 35 Liberale arbeiten aktiv. Auch junge Leute sind im Stadtverband gemeldet.

Als wichtigste Aufgabe sieht FDP-Mann Steffen Grey in diesem Jahr das Aufstellen eines Haushaltes, damit Zerbst mit seinen neuen 21 Umlandgemeinden arbeiten kann. " Wir können auch nicht zaubern ", sagte er der Volksstimme, doch soll es Ziel sein, viele freiwillige Aufgaben am Leben zu erhalten. Weitere Themen sind die Infrastruktur mit dem Abwasser, der Fernwärme und dem Baugeschehen, wo die Liberalen mitdiskutieren wollen.

Dreikönigstreffen

• Das alljährliche Dreikönigstreffen der Liberalen findet am 6. Januar in Suttgart im Staatstheater statt.

• Seinen Anfang nahm die Veranstaltung im 6. Januar 1866, als sich demokratische Vereine zur ersten Landesvertretertagung zusammentrafen.

• Sowohl im Stadtverband Zerbst der FDP als auch im Kreisverband Anhalt-Bitterfeld wird kein Dreikönigstreffen durchgeführt. Am 29. Januar findet in Bitterfeld ein Neujahrsempfang der Kreis-FDP statt.