Ab 1957 wurde er beim Hersteller VEB Sachsenring Automobilwerke Zwickau gefertigt.

Eckdaten für die Produktion: 600 Kilogramm, 5,5 Liter/100 Kilometer, Kosten weniger als 4000 Mark

Jahresproduktion waren 12000 Stück.

Die Außenhaut bestand aus Kunststoff, da Tiefziehblech auf der Embargoliste der westlichen Länder stand.

Der Trabant 601 war das dritte und meistgebaute Modell der Baureihe.