21. Lilienthal-Jugendwettbewerb * Klasse " Der kleine UHU" - Freiflugmodell ohne Funkfernsteuerung (16 Starter ): 1. Fabian Schönburg (Bernburg), 2. John Stephan (Zerbst), 3. Sabrina Schönburg (Bernburg), 4. Marcel Dankert (Zerbst), 6. Michelle Plath (Zerbst), 8. Josie Kilz (Zerbst), 12. Fritz Besener (Zerbst), 14. Karl Besener (Zerbst), 15. Lucas Heinze (Zerbst) * Klasse Segelflugmodelle bis 2,10 Meter Spannweite (13 Starter): 1. Otto Besener (Zerbst), 2. Paul Lehmann (Zerbst), 3. Wille Leonhardt (Borkheide) * Klasse Segelflugmodelle bis 2,50 Meter Spannweite (11 Starter): 1. Daniel Kühn (Borkheide), 2. Paul Lehmann, 3. Lucas Franzelius (Bernburg) * Klasse Fernlenkflug mit Elektroantrieb bis 2,50 Meter Spannweite (11 Starter): 1. Daniel Kühn, 2. Paul Lehmann, 3. Maik Küster (Schlalach ) * Klasse Schleuderuhu (F3K) (11 Starter): 1. Paul Lehmann, 2. Otto Besener, 3. Sebastian Kiock (Rossendorf), 5. Vincent Paul Kilz (Zerbst)

5. Offene Mitteldeutsche Jugendmeisterschaft im funkgesteuerten Modell-segelflug * Klasse F3B-J Beginner / Einsteigerklasse bis 2,50 Meter Spannweite (8 Starter): 1. Daniel Kühn, 2. Paul Lehmann, 3. Vincent Paul Kilz * Klasse F3B-J offen - ohne Modellbeschränkung (4 Starter): 1. Benjamin Storch (Ludwigsfelde), 2. Henry Sachse (Rossendorf), 3. Robert Plettner (Zerbst) * Speedpokal - Wertung der Flugzeit für 300 Meter Strecke mit einer Wende: Junioren: 1. Benjamin Storch, 2. Henry Sachse, 3. Michael Boldt (Kleinpaschleben) Jugend: 1. Daniel Kühn, 2. Franziska Dömelt (München), 3. Vincent Paul Kilz

Wer Interesse am Modellfliegen und einer Mitgliedschaft im Flugmodellsport- und Freizeitclub Zerbst hat, erhält erste Informationen auf der neuen Internetseite des Vereins: www.modellbau-zerbst.de.