Flötz/Gödnitz (pwi). Das Thema "Haustiere – Nutztiere" führte die Drittklässler der Zerbster Grundschule im Ankuhn im Rahmen eines Projekttages nach Flötz und Gödnitz. Auf dem Friesengestüt Damm ging es zunächst um das Pferd. Auf der Wanderung durch das Dorf konnten sich die Kinder dann Schweine, Schafe und Ziegen ansehen. Höhepunkt war der folgende Besuch im Kuhstall von Ronald Finke in Gödnitz. Hier hatten die Schüler Gelegenheit, sich anzuschauen, wie der hochmoderne Melkroboter arbeitet. Die Kinder waren beeindruckt, wie das alles automatisch funktioniert. Am Ende gab es eine Kostprobe frischer Kuhmilch für alle.