Auf 240 Metern wird derzeit an der B 184 zwischen Klappgasse und Markt in Zerbst eine marode alte Asbestwasserleitung ausgewechselt und gegen eine Leitung aus bestandsfähigerem Plastikmaterial ersetzt. Die Arbeiten im Fuß- und Radwegbereich dauern voraussichtlich noch bis zum 30. April. Im Zuge des Leitungsbaus wechselt die Firma Heidewasser auch noch drei Bleihausanschlüsse aus. Bis zum Jahr 2013 müssen sämtliche Bleianschlüsse aus Gesundheitsgründen ersetzt sein. Foto : Tobias Dachenhausen