Magdeburg (ad) l Eine scheinbar verwirrte 48-jährige Magdeburgerin ist am heutigen Montagmorgen, kurz vor 10 Uhr, von Anwohnern im Stadtteil Sudenburg beobachtet worden, wie sie Gegenstände von ihrem Balkon warf. Laut Polizei schmiss die Magdeburgerin Dosen auf den Gehweg und die angrenzende Straße. Die Beamten konnten die Frau nicht zur Rede stellen, da die 48-Jährige sich weigerte, die Wohnungstür zu öffnen. Ein Notarzt informierte schließlich die Feuerwehr. Diese öffnete die Wohnungstür. Die Frau wird laut Polizei nun psychologisch betreut.