Neue Neustadt (rr) l Das Rentnerpaar Meyenburg dachte eigentlich, dass im Ruhestand für sie alles einfacher werden wird. Sie planten, sich mit ihrem Ersparten die Zeit so angenehm wie möglich zu machen. Doch dann kommt die Finanz- und Bankenkrise und auf einmal steht das Paar ohne Rücklagen da.

Basierend auf einer wahren Geschichte zeigt der Spielfilm "Crashkurs", was passiert, wenn ein Bankencrash dem Einzelnen von einem Tag auf den anderen seine Sicherheit, Zukunft und Träume gnadenlos entreißt. Anika Wangard stellt sich mit ihrem Debütfilm auf die Seite der Krisenverlierer. Crashkurs ist bis 15. Februar in den Nachmittagsvorstellungen (16.30 Uhr) im Kulturzentrum Moritzhof zu sehen.