Magdeburg (rr)l Eine betrunkene Autofahrerin aus dem Jerichower Land haben Polizeibeamte am Sonnabendmorgen kurz nach 1 Uhr am Universitätsplatz gestoppt. Die 53-Jährige, die für eine Verkehrskontrolle angeholten worden war, pustete beim Alkotest einen Wert von 1,48 Promille, teilte die Magdeburger Polizei am Sonnabend mit. Die Frau musste mit zur Blutentnahme. Ihr Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Post von der Staatsanwaltschaft wird in Kürze folgen.