Magdeburg (rr) l Anlässlich des 45-jährigen Bestehens der Hyparschale haben Studenten der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg in Zusammenarbeit mit Innenarchitekturstudenten der Hochschule Rosenheim neue Nutzungskonzepte für das monumentale Bauwerk erstellt. Die Ergebnisse der gemeinsamen Projektarbeit werden in einer Ausstellung im Erdgeschoss des City Carrés der Öffentlichkeit präsentiert. Sie heißt "HyparAktiv". Die Eröffnung ist am morgigen Dienstag um 17 Uhr.

Dahinter steht ein Projekt zur Qualifizierung von Akademikerinnen im Bereich der Existenzgründung. Unter der Leitung von Prof. Dr. Matthias Raith vom Interaktionszentrum Entrepreneurship findet jedes Semester in diesem Rahmen das Seminar "Social Businessplanning" für Studenten der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg statt. Ziel des Projektseminars ist es, einerseits einen finanzierungsreifen Businessplan für reale Geschäftsideen zu erstellen und andererseits Masterstudenten für Unternehmensgründungen in Sachsen-Anhalt zu begeistern.

Derzeit setzen sich die Studierenden des Seminars in Zusammenarbeit mit Studierenden der Fakultät für Innenarchitektur der Hochschule Rosenheim mit der Hyparschale in Magdeburg auseinander und entwickeln neuartige Nutzungskonzepte für das einzigartige Bauwerk im Rotehornpark. Zum Ende des Wintersemesters 2013/2014 sollen dem Kuratorium Hyparschale finanzierungsreife Businesspläne für zwei verschiedene Konzeptideen einschließlich unterschiedlicher innenarchitektonischer Umsetzungen übergeben werden.

Die Hyparschale gilt nicht nur als eine architektonische Meisterleistung, sondern stellt auch ein kulturelles Wahrzeichen Magdeburgs dar. Sie wurde im Jahr 1969 als Messe- und Ausstellungszentrum errichtet und steht seit 1990 unter Denkmalschutz. Nichtsdestotrotz ist dieses einzigartige Bauwerk seit über 20 Jahren dem Verfall ausgesetzt, so dass die Landeshauptstadt 2013 ihre Bereitschaft erklärte, die Dachsanierung 2014 zu finanzieren.

Die Ausstellung ist vom 11. bis 22. Februar im City-Carré zu sehen.

Bilder aus der Hyparschale

Magdeburg (ri) l Der markante Ulrich-Müther-Bau der Hyparschale in Magdeburg ist einzigartig. Gut, dass jetzt das Dach saniert werden soll - so die übereinstimmende Meinung von Studierenden aus Rosenheim und Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt. Die beiden Gruppen haben vor wenigen Tagen das denkmalgeschützte Gebäude besucht. Die Volksstimme war dabei.

  • Ein besonderes Raumgefühl strahlt die Hyparschale trotz der Schäden im Inneren bis heute aus. Foto: Constantin Jahn

    Ein besonderes Raumgefühl strahlt die Hyparschale trotz der Schäden im Inneren bis heute aus. ...

  • Ein besonderes Raumgefühl strahlt die Hyparschale trotz der Schäden im Inneren bis heute aus. Foto: Constantin Jahn

    Ein besonderes Raumgefühl strahlt die Hyparschale trotz der Schäden im Inneren bis heute aus. ...

  • Hyparschale bei Nacht: Für eine Stunde wurde sie vor wenigen Tagen von innen beleuchtet. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale bei Nacht: Für eine Stunde wurde sie vor wenigen Tagen von innen beleuchtet. Foto:...

  • Ein besonderes Raumgefühl strahlt die Hyparschale trotz der Schäden im Inneren bis heute aus. Foto: Constantin Jahn

    Ein besonderes Raumgefühl strahlt die Hyparschale trotz der Schäden im Inneren bis heute aus. ...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Panoramablick im Hallen-Inneren. Foto: Anna Liebald/FH Rosenheim

    Panoramablick im Hallen-Inneren. Foto: Anna Liebald/FH Rosenheim

  • Ein besonderes Raumgefühl strahlt die Hyparschale trotz der Schäden im Inneren bis heute aus. Foto: Constantin Jahn

    Ein besonderes Raumgefühl strahlt die Hyparschale trotz der Schäden im Inneren bis heute aus. ...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Ein besonderes Raumgefühl strahlt die Hyparschale trotz der Schäden im Inneren bis heute aus. Foto: Constantin Jahn

    Ein besonderes Raumgefühl strahlt die Hyparschale trotz der Schäden im Inneren bis heute aus. ...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Für eine Stunde war sie jüngst am Abend von innen beleuchtet. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Für eine Stunde war sie jüngst am Abend von innen beleuchtet. Foto: Martin Rieß

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale bei Nacht: Für eine Stunde wurde sie vor wenigen Tagen von innen beleuchtet. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale bei Nacht: Für eine Stunde wurde sie vor wenigen Tagen von innen beleuchtet. Foto:...

  • Ein besonderes Raumgefühl strahlt die Hyparschale trotz der Schäden im Inneren bis heute aus. Foto: Constantin Jahn

    Ein besonderes Raumgefühl strahlt die Hyparschale trotz der Schäden im Inneren bis heute aus. ...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Die

    Die "kleine Schwester" der Magdeburger Hyparschale in Rostock. Foto: privat

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Besuch der Hyparschale. Foto: Fatma Yenice/FH Rosenheim

    Besuch der Hyparschale. Foto: Fatma Yenice/FH Rosenheim

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Efeu hat sich durch die Löcher im Fenster ins Innere des Hauses vorgeschoben. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Ein besonderes Raumgefühl strahlt die Hyparschale trotz der Schäden im Inneren bis heute aus. Foto: Constantin Jahn

    Ein besonderes Raumgefühl strahlt die Hyparschale trotz der Schäden im Inneren bis heute aus. ...

  • Ein besonderes Raumgefühl strahlt die Hyparschale trotz der Schäden im Inneren bis heute aus. Foto: Constantin Jahn

    Ein besonderes Raumgefühl strahlt die Hyparschale trotz der Schäden im Inneren bis heute aus. ...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale bei Nacht. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale bei Nacht. Foto: Martin Rieß

  • Hyparschale bei Nacht: Für eine Stunde wurde sie vor wenigen Tagen von innen beleuchtet. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale bei Nacht: Für eine Stunde wurde sie vor wenigen Tagen von innen beleuchtet. Foto:...

  • Ein besonderes Raumgefühl strahlt die Hyparschale trotz der Schäden im Inneren bis heute aus. Foto: Constantin Jahn

    Ein besonderes Raumgefühl strahlt die Hyparschale trotz der Schäden im Inneren bis heute aus. ...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Ein besonderes Raumgefühl strahlt die Hyparschale trotz der Schäden im Inneren bis heute aus. Foto: Constantin Jahn

    Ein besonderes Raumgefühl strahlt die Hyparschale trotz der Schäden im Inneren bis heute aus. ...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Studierende der FH Rosenheim haben die Hyparschale besucht - die künftigen Innenarchitekten arbeiten gemeinsam mit Studierenden der Magdeburger Uni an neuen Ideen für die Halle im Stadtpark. Foto: Anna Liebald/FH Rosenheim

    Studierende der FH Rosenheim haben die Hyparschale besucht - die künftigen Innenarchitekten ar...

  • Hyparschale: Der Nachwuchs der Architektenkammer  hat eine Fachexkursion in die alte Halle unternommen. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Der Nachwuchs der Architektenkammer hat eine Fachexkursion in die alte Halle unt...

  • Hyparschale bei Nacht: Für eine Stunde wurde sie vor wenigen Tagen von innen beleuchtet. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale bei Nacht: Für eine Stunde wurde sie vor wenigen Tagen von innen beleuchtet. Foto:...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...

  • Rundgang durch die Hyparschale. Foto: Melina Nölp/FH Rosenheim

    Rundgang durch die Hyparschale. Foto: Melina Nölp/FH Rosenheim

  • Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das markante Gebäude. Foto: Martin Rieß

    Hyparschale: Ausflug mit den Jungen Architekten in der Architektenkammer Sachsen-Anhalt in das...