Magdeburg (rr) l Raubangriff auf eine 68-jährige Renterin an der Sojusstraße in Mageburg. Dort war die Frau am Montag gegen 17.30 Uhr zu Fuß unterwegs, als ihr von hinten ein Mann die Handtasche entriss, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Rentnerin hatte ihre Tasche über der linken Schulter getragen. Sie stürzte und zog sie sich Schürfwunden an der linken Hand zu. Der Tatverdächtige flüchtete durch einen Durchgang in die Seelenbinder Str. und war dann außer Sicht.

Der unbekannte Mann war etwa 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlank, dunkel bekleidet und hatte über den Kopf eine Kapuze gezogen.

Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer Angaben zur Tat oder zum Täter machen kann wird gebeten, sich unter 0391/5461091 zu melden.