Altstadt (kt) l Heute ist Valentinstag. Der Tag für Blumen, Pralinen, Candle-Light-Dinner und ... Kabarett. Für alle, die sich am "Tag der Verliebten" nicht nur in die Augen schauen, sondern auch noch amüsieren möchten, präsentiert Kugelblitz Lars Johansen am heutigen Valentinsfreitag (14. Februar) um 20 Uhr in der Zwickmühle, Leiterstraße, sein Soloprogramm "Lars WARS".

Früher war alles so einfach. Da gab es die Guten und die Bösen. Die Guten waren Rotkäppchen, Luke Skywalker und Käpt`n Kirk. Die Bösen waren der Wolf, Darth Vader und die Klingonen.

Heute macht die Merkel einen auf Rotkäppchen als Mindestlohnmutti und der Wolf ist Veganer. Lukes Lichtschwert ist giftig für die Umwelt, warnt Darth Vader, der seit seinem Burnout bei Greenpeace arbeitet. Die Klingonen helfen alten Mütterchen über die Straße, während Kirk als Brüderle besoffen auf der Brücke herumpöbelt und Schiffsarzt Pille mit Organen handelt ...

Alles ist unübersichtlich. Da kann man sich ja nur noch verirren. Genau das passiert Kugelblitz Lars Johansen. Er geht verloren. Wie der gute alte Odysseus versucht er, sich mühsam zurechtzufinden in dem Irrgarten der Gegenwart. Wird er den Weg nach Hause finden?