Buckau (pl) l Das ist handgemachter Folk-Pop, der die Einsamkeit ländlicher Abgeschiedenheit mit der Aufgewühltheit zwischenmenschlicher Begegnungen vereint. In ihrer Musik geben sich Distanz und Nähe die Hand und fügen sich zu wunderbar erzählten Geschichten zusammen: "Tom and Sara" sind am heutigen Sonnabend ab 20 Uhr im Volksbad Buckau in der Karl-Schmidt-Straße live zu hören.Ganz fein und leise schafft Bianca Preché mit ihrer weichen und hellen Stimme intimste Momente und bettet im nächsten Augenblick warme und volle Töne in energetisch geladene Klangflächen. Ihr Gesang verzaubert und ihr Umgang mit Geige und Klavier sind ein elementarer Teil der kreativen Arrangements der Band. Die Musik von "Tom and Sara" bewegt tief im Herzen und dies ist nur einer von vielen Gründen, weshalb die Berliner Band bereits ein halbes Jahr nach ihrer Gründung für den Deutschen Rock & Pop-Preis nominiert ist. Mit ihrer Debüt EP "6 Ways to find home" beginnt nun die Reise, auf der "Tom and Sara" ihre wunderbare Musik in Clubs, Bars und Wohnzimmer tragen und sich auf hungrige Ohren freuen