Magdeburg (kt) l Am 22. Februar feierte Richard Strauss´ "Der Rosenkavalier" in neuer Inszenierung (Regie Olivia Fuchs, musikalische Leitung GMD Kimbo Ishii) am Theater Magdeburg Premiere. Am heutigen Sonnabend (1. März) ab 18.30 Uhr ist die zweite Aufführung des illustren Spiels um Täuschungen, Verwechslungen und natürlich um die Liebe im Opernhaus zu erleben.

Die Engländerin Olivia Fuchs bewährte sich als Opernregisseurin schon vielfach auf internationalem Parkett, gewann 2007 Preise für die beste Regie und die beste Opernproduktion in Australien und gab 2012 mit "Madame Butterfly" ihr Regiedebüt in Magdeburg. Jetzt kehrte sie für den neuen Magdeburger "Rosenkavalier" an die Elbe zurück.

Auf der Bühne sind zu erleben: Noa Danon, Lucia Cervoni, Julie Martin du Theil, Ute Bachmaier, Undine Dreißig, Gerda Haase, Manfred Hemm, Roland Fenes, Manfred Wulfert, Wolfgang Klose, Andreas Früh und Iago Ramos.

Karten zum Preis von 10 bis 29 Euro (ermäßigt 7 bis 20 Euro) gibt es noch an der Theaterkasse (Tel. 0391/5406555).