Sudenburg (rr) l Bei einem Überfall in seiner Wohnung an der Halberstädter Straße ist ein 19-jähriger am Sonnabend leicht verletzt und beraubt worden. Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Nach Angaben des Mannes gegenüber der Polizei hatten vier unbekannte Personen gegen 11 Uhr bei ihm geklingelt. Als er die Wohnungstür öffnete, sollen ihn zwei Männer und zwei Frauen zurück in seine Wohnung gedrückt haben. Danach habe er mehrere Faustschläge von den Unbekannten erhalten. Anschließend sei er an einen Heizkörper gefesselt worden.

Die Täter hätten seine Wohnung durchsucht und die Schränke durchwühlt. Dabei seien ein Handy und 250 Euro Bargeld entwendet worden, hieß es weiter. Bevor das Quartett die Wohnung mit dem Raubgut verlassen haben, sei der 19-Jährige wieder von seinen Fesseln befreit worden.