15 Millionen Euro sind in den Vakoma-Neubau geflossen. Nach dem Umzug ab Dezember wurde gestern groß gefeiert.

Gewerbegebiet Nord l Hübsch haben es sich die Vakoma-Leute in der Grabower Straße 6 gemacht: Nach wenigen Monaten Bauzeit, in denen unter anderem 335 Betonstützen sieben Meter tief in die Erde gerammt wurden und in denen neben einem dreietagigen Bürogebäude auch zwei Hallen in eine Höhe von 13 Metern emporwuchsen, steht das neue Getriebewerk des Magdeburger Unternehmens. Bei gut gefüllten Auftragsbüchern und der Perspektive, dass am Ende 30 neue Mitarbeiter Lohn und Brot gefunden haben werden, ist ein wenig Stolz durchaus gerechtfertigt.

Zumal eben auch jede Menge Mut dazugehört, die Tradition von Vakoma aufzunehmen und fit zu machen für die Zukunft. Gerade weil dieser Mut in Form des neuen Getriebewerks 15 Millionen Euro gekostet hat. Geschäftsführer Gerhard Krossing macht während eines Rückblicks deutlich, dass dies einem logischen Schritt in der Unternehmensentwicklung gleichzusetzen sei: Als es noch vor wenigen Jahren darum ging, das Traditionsunternehmen nicht sterben zu lassen war klar: Das ursprüngliche Produkt, die Vakuumpumpen, werden auch in Zukunft einen Markt haben. Und das haben sie auch für Vakoma bis heute. Aber ein zweites Standbein musste her. Denn ein Jahrzehnt der Entwicklung war damals verschlafen worden. Daher setzten die Ingenieure und Facharbeiter auf das Segment des Getriebebaus.

Diese Entscheidung hat sich ebenso gelohnt wie der Blick über die Grenzen: "Das Wachstum der letzten Jahre hat uns Mut gemacht, den Weg der Internationalisierung konsequent weiterzugehen", sagt der Geschäftsführer.

Schon lange war der alte Standort von Vakoma an der Olvenstedter Chaussee viel zu klein geworden. Denn mit der Zeit sind auch die Aufgaben gewachsen zum Service komplett von Beratung über Planung, Montage und Schulung bis hin zu Wartung und Reparatur. Jetzt gibt es auch ein Prüffeld, so dass die entsprechenden Aufträge nicht mehr an andere vergeben, sondern von anderen sogar angenommen werden können.

Aufgaben, die angesichts einer hohen Exportquote - 90 Prozent der Erzeugnisse gehen ins Ausland - keineswegs an Deutschland oder gar den Standort Magdeburg gebunden sind. Und tatsächlich: Als es um die Investition ging, waren auch Überlegungen zu einer Werkbank im Ausland im Spiel. Letztlich hatten die Wirtschaftsförderer der Stadt dann wohl doch die überzeugenden Argumente. Gerade die Nähe zu Uni, Hochschule und IFF werden von Gerhard Krossing ebenso wie vom Ministerpräsidenten hervorgehoben. Und verkehrsgünstig gelegen ist der neue Standort an der Autobahn allemal. Seite 6

Weitere Eindrücke aus dem neuen Vakoma-Werk unter www.volksstimme.de/magdeburg

   

Bilder

Vakoma bezieht neues Werk im Norden der Stadt

Magdeburg (ri) l Das 145 Jahre alte Magdeburger Traditionsunternehmen Vakoma hat sich ein neues Getriebwerk im Gewerbegebiet Nord gegönnt: Am Freitag wurde der Betrieb mit dem Probelauf für das erste hier produzierte Getriebe in Betrieb gestartet. 15 Millionen Euro hat das mittelständische Unternehmen in seinen neuen Standort in der Nähe zur Autobahn investiert.

Das Besondere des Unternehmens, so Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU), sei die Exportquote des Maschinenbauers von mehr als 90 Prozent. Das ist ein Wert, an den ansonsten kaum ein Unternehmen in Sachsen-Anhalt herankommt. Deutliche Worte fand in diesem Zusammenhang Magdeburgs Oberbürgermeister Lutz Trümper (SPD): Angesichts der aktuellen Lage können es nicht darum gehen, "fünf mal am Tag auf Russland als den Schuldigen zu zeigen". Der Konflikt um den weiteren Weg der Ukraine müsse mit mehr Besonnenheit angegangen werden.

Derweil verwies Vakoma-Geschäftsführer Gerhard Krossing auch auf in der EU hausgemachte Probleme. Er kritisierte ein Überborden der Bürokratie, die ein unternehmerisches Engagement immer mehr erschwere.

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...

  • Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: Martin Rieß

    Vakoma hat nun offiziell den neuen Standort im Magdeburger Gewerbegebiet Nord gefeiert. Foto: ...