Magdeburg (ka) | Kürzlich erst war er in der NDR-Show von Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt zu Gast, danach bei Wolfram Kons und Angela Finger-Erben in der RTL-Frühstückssendung "Guten Morgen Deutschland". Nun nimmt Magdeburgs Starfriseur und Visagist Sebastian Böhm erneut in einer Talk-Runde Platz. Dieses Mal trifft er auf Markus Lanz. Die Talk-Runde wird am Dienstag auf- gezeichnet und ist am 10. April ab 23.15 Uhr im ZDF zu sehen.

Gesprochen werden soll unter anderem über das Thema Homosexualität. "Das dürfte brisant werden", vermutet Sebastian. Schließlich wird neben ihm auch Rainer Brüderle Platz nehmen, der nicht zuletzt mit seiner Sexismus-Debatte für Schlagzeilen sorgte. "Ich bin mir nicht sicher, inwieweit ich mich auf eine Diskussion mit ihm einlasse", überlegt Sebastian vorab.

Glücklicherweise sei er ja nicht mit Brüderle allein. Zu den Gästen gehören u.a. Fernsehkoch Horst Lichter und Rennsportlegende Hans-Joachim "Strietzel" Stuck.

Bevor Sebastian jedoch im ZDF über die Mattscheibe flimmert, feiert er am Montagabend auf dem Shopping-Sender QVC eine Premiere.

Auch dort nimmt der Magdeburger ab 20 Uhr in einer Talk-Runde Platz. In diesem Fall geht es jedoch weniger um politische Themen als vielmehr um Schönheit und um sein Fachgebiet - Haare. Parallel zur Talk-Runde mit anschließender Vorstellung neuer Kreationen aus dem Hause Böhm veranstaltet Frauke Riegg in der Gaststätte "Zum Götz", Babelsberger Straße 22, gewissermaßen eine Böhm-Party; mit Buffet, Sekt und Mädelsabend-Charakter. Restkarten hierfür sind ab 18 Uhr unter Tel. (0391) 85 77 98 erhältlich.

Bilder