Magdeburg l Am Montag fällt der Startschuss zur Anmeldung für den diesjährigen Firmenstaffellauf. Schon jetzt entschuldigt sich Veranstalter Martin Hummelt mit einem Augenzwinkern für den Fall einer überlasteten Internetseite. Dass diese Vermutung nicht aus der Luft gegriffen ist, zeigt die enorme Nachfrage der vergangenen Jahre.

Teilnehmerlimit auf 5000 Läufer erhöht

Im vergangenen Jahr war nach nicht einmal vier Wochen das Teilnehmerlimit erreicht. Mehr als 3600 Läufer gingen 2013 an den Start. In diesem Jahr legen die Organisatoren jedoch noch einen drauf: 5000 Läufer können für die 6. Firmenstaffel ihre Schuhe schnüren. Da ein Team fünf Personen umfasst, können 1000 Teams an den Start gehen.

Dafür musste allerdings eine neue Location her. Die Firmenstaffel ist in den 100 Hektar großen Elbauenpark gezogen. Mehr Platz und eine bessere Infrastruktur seien Gründe dafür. Der Stadtpark sei den gewachsenen Anforderungen der Veranstaltung nicht mehr gerecht geworden, erklärt Hummelt.

Weiter laufen: Strecke auf 3 Kilometer verlängert

Die Strecke (siehe Grafik) führe vom Start-Ziel-Bereich auf der Wiese "Am großen Anger" aus dem Park hinaus, ein Stück die Herrenkrugstraße entlang, die Höhe des Ausganges Nord gequert wird, durch den kleinen Cracauer Anger am Jahrtausendturm und am Garten der Gegensätze vorbei, über den Angerstieg und an der Seebühne vorbei wieder zum großen Cracauer Anger. Die Strecke beträgt drei Kilometer und nicht mehr wie in den vergangenen Jahren 2,5. Sie muss von jedem Teammitglied gelaufen werden.

Eigens für den Lauf, bei dem die Herrenkrugstraße von den Läufern einmal direkt überquert werden muss, werde die Straße gesperrt, verriet Mitorganisatorin Janine Koska.

Neben dem Platz für die Läufer biete der Elbauenpark zudem genügend Fläche für zahlreiche Zuschauer. "Wir stellen uns eine riesengroße Picknickwiese vor", so Hummelt. Zudem können Unternehmen sich wieder in Pavillons einmieten und erstmals stellt auch ein Logistikunternehmen Garderoben für die Läufer zur Verfügung. So können die Teilnehmer ihre Sachen während der Veranstaltung sicher verstauen. Zudem zeichnet die Investitionsbank des Landes für eine Netzwerklounge verantwortlich, in der Kontakte zu Firmen geknüpft werden können. Nach der Siegerehrung wird, wie 2013 auch, die Cover-Band "Rockpiraten" für Stimmung sorgen.

Nach der erfolgreichen Einführung einer Schülerfirmenstaffel im vergangenen Jahr haben auch dieses Mal wieder 30 Teams die Möglichkeit, am Staffellauf teilzunehmen. Hierfür sucht das Netzwerk Gründerkids noch Unternehmen, welche die Startplätze für die Nachwuchsunternehmer finanzieren.

Die Startgebühr beträgt pro Team 75 Euro. Anmeldungen sind ausschließlich über die Internetseite www.firmenstaffel-magdeburg.de möglich. Los geht es am Montag, 7. April, in den frühen Morgenstunden.